Wie Sie uns erreichen

Verrechnungsstelle für Heilberufe GmbH
Hochheider Weg 219
26125 Oldenburg

Telefon: 0441-73267
Fax: 0441-7780044

Factoring

Was ist Factoring?

Factoring ist der Kauf von Geldforderungen aus Warenlieferungen und Dienstleistungen. Der entscheidende Punkt dabei ist: Factoring ist ein Kaufgeschäft und kein Kreditgeschäft. Sie verkaufen Ihre offenen Forderungen an die VfH. Damit vollzieht sich ein Gläubigerwechsel. Sie erhalten dafür auf Wunsch sofort den Betrag der jeweiligen Forderungen abzüglich der Factoringgebühr.


Welche Leistungen übernimmt die VfH?

Die VfH übernimmt das Ausfallrisiko sowie die gesamte Debitorenverwaltung, vom Mahnwesen bis zum Inkasso. Die weiteren Vorteile liegen auf der Hand: Forderungen verwandeln sich schneller in Liquidität. Das verschafft nicht nur zeitlichen und finanziellen Handlungsspielraum, sondern stärkt auch die Position der Praxis.

Wussten Sie schon, wie einfach Factoring ist?

Die VfH kauft Ihre Patientenforderungen auf. Sie erhalten als Kaufpreis den Ankaufsatz. Die Überweisung erfolgt auf Wunsch sofort. Die folgende Grafik veranschaulicht unseren Serviceablauf:

Welche Vorteile hat das Factoring für Ihre Praxis?

Factoring ist praktisch und sicher. Es bleiben Ihnen Kosten und Ausfälle durch ausbleibende Zahlungen erspart, denn Factoring bedeutet den Verkauf einer Forderung. Pluspunkte für Ihre Praxis:

  • Übernahme des Ausfallrisikos der Forderung. Ankauf der Forderung ist endgültig, d.h. keine Rückbelastung bei Nichtbezahlung durch den Patienten
  • sofort verfügbare Liquidität
  • Entlastung Ihrer Verwaltung
  • Teilzahlungsmöglichkeit für den Patienten ermöglicht eine höherwertige Versorgung